Skip to main content

Liebe am Tauffest-Interessierte!

Ein Tauffest mit viel Zuspruch! Das erste Tauffest im Kurpark stößt an seine Kapazitätsgrenzen

Unser allererstes Tauffest im Bad Homburger Kurpark hat sich gefüllt. Sehr schnell wurde die organisatorisch mögliche Zahl von 500 Personen, also 45 angemeldete Täuflinge und ihre Gäste erreicht. Die Anmeldeliste muss nun geschlossen werden, wir können nur noch eine Warteliste führen.

Planungen für 2023: mindestens ein Tauffest

Eins zeichnet sich im Tauffest-Team aber schon ab: Auch für 2023 planen wir ein Tauffest, mindestens eins, denn wir werden es vor den Sommerferien datieren. Wir freuen uns nämlich riesig über den großen Zuspruch für 2022. Danke!

Und wie könnte man jetzt, 2022, noch taufen?

Für alle, die aber doch jetzt, 2022, taufen wollen, stellen wir gerade kleine, schöne Alternativen zusammen:

Es gibt Kirchgärten, in denen mit drei oder vier anderen gemeinsam getauft (und anschließend manchmal auch in einfacher Form gefeiert) werden kann – zum Beispiel an einem Samstag oder Sonntagnachmittag.

Es gibt die Kirchen und Kirchengemeinden, in denen selbstverständlich immer Taufgottesdienste angeboten werden und wo manchmal auch Möglichkeiten fürs anschließende Zusammensein im Gemeindehaus bestehen. Gerne stellen wir den Kontakt zu Ihrer Kirchengemeinde vor Ort her.

Übrigens muss auch ein Taufgottesdienst in der Kirche nicht immer am Sonntagmorgen sein …

Sprechen Sie uns doch einfach einmal an. Wir finden in Absprache mit Ihnen bestimmt eine individuelle und schöne Form für Ihr Tauffest.

Herzliche Grüße, für das Tauffest-Team
Claudia Biester

Ansprechpartnerin im Dekanat ist Yvonne Brockmann,
0171 4143958 oder yvonne.brockmann@ekhn.de, www.tauffest-hochtaunus.de

X